Verabschiedungen

Eine Reihe von Lehrkräften verlässt das OHG

Zum Ende des Schuljahres 2019/20 verlassen einige Lehrkräfte das Ottheinrich-Gymnasium. Frau Birgit Rösner blickt auf sechs Jahre am OHG zurück, wo sie mit viel Engagement und Begeisterung die Fächer Biologie, Chemie, NwT und BNT unterrichtete. Ihre Kollegin, Frau Oberstudienrätin Andrea Schülke-Schmidt, hat von ihren vierundvierzig Berufsjahren fast die Hälfte, nämlich einundzwanzig, am Ottheinrich-Gymnasium verbracht. Ihre drei Fächer Englisch, Spanisch und Französisch vermittelte sie bis zu ihrem letzten Arbeitstag mit viel Herzblut, Kompetenz und pädagogischem Geschick. Ihre Begeisterung für die drei Sprachen sah sie zudem als Auftrag, internationale Schülerbegegnungen zu etablieren und zu pflegen, so beispielsweise den Austausch mit Wieslochs amerikanischer Partnerstadt Sturgis.

Neben den beiden Pensionärinnen verlassen vier Kolleginnen das OHG, die ihre berufliche Laufbahn an anderen Schulen fortsetzen werden. Frau Oberstudienrätin Nina Gilliar verbrachte mit ihren Fächern Deutsch und Kunst drei Jahre am OHG. Frau Studienrätin Nadine Wiemer unterrichtete hier seit vier Jahren die Fächer Kunst und Geographie. Frau Studienrätin Nikola Isenhardt kam als frischgebackene Lehrerin 2015 mit den Fächern Mathematik und Deutsch ans Wieslocher Gymnasium. Die meisten ihrer bisherigen Berufsjahre hat Frau Studienrätin Carolin Gutemann hier verbracht. Sie kam im Jahre 2008 mit den Fächern Deutsch, Geschichte und Gemeinschaftskunde als Referendarin an unsere Schule und wird sich nach insgesamt dreizehn Jahren am Ottheinrich-Gymnasium nun neuen beruflichen Herausforderungen stellen.

Mit dem erfolgreichen Abschluss ihres Referendariats verlassen auch Caroline Apfel (Englisch, Musik), Boris Bär (Deutsch, Ethik), Susanne Jeck (Deutsch, Geschichte), Jennifer Kuhn (Geschichte, Gemeinschaftskunde, Sport), Milena Mann-Gießel (Mathematik, Spanisch), Carina Schlag (Deutsch, Latein) sowie Nicola Steiner (Biologie, Geographie, Sport) das Ottheinrich-Gymnasium.

Wir wünschen allen unseren scheidenden Kolleginnen und Kollegen alles Gute für die Zukunft und hoffen, dass sie unsere Schule in guter Erinnerung behalten werden.