Sommerbrief 2022

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Kurz vor dem Schuljahresende möchte ich an dieser Stelle auf die vergangenen Monate zurückblicken, aber auch bereits einige Informationen zum neuen Schuljahr geben.

Das Schuljahr 2021/22 stand wie die beiden vorangegangenen Schuljahre im Zeichen der Corona-Pandemie. Während im ersten Halbjahr die damit verbundenen Herausforderungen und Einschränkungen für alle Mitglieder der Schulgemeinschaft deutlich zu spüren waren, kehrte im zweiten Halbjahr langsam so etwas wie ein normaler Schulalltag zurück. Die Regelungen für den Unterricht wurden sukzessive gelockert. Auch außerunterrichtliche Veranstaltungen waren wieder möglich, was rege genutzt wurde. Neben klassen- und fachbezogenen Exkursionen oder Fahrten, die während der OHG-aktiv-Woche oder auch am Schuljahresende oft kurz entschlossen auf den Weg gebracht wurden, sind hier besonders die Aktionen der SMV hervorzuheben. Der Schulball sowie das Stage-Festival konnten nach zwei Jahren Pause wieder stattfinden und waren sicherlich für viele Schülerinnen und Schüler ein Highlight. Die Fachschaft Sport richtete die Bundesjugendspiele sowie den Schultriathlon aus. Sehr gut besucht war auch unser Spendenflohmarkt für die Ukraine, den die Fachschaften Religion und Ethik Anfang Mai mit großem Einsatz organisierten. Im Ergebnis konnten 3600€ an die Bürgerstiftung Wiesloch überreicht werden. Kurz vor Schuljahresende führte die Unterstufen-Theater-AG ihr Stück "Alice im Wunderland" nach Motiven des gleichnamigen Kinderbuchs von Lewis Carroll auf.

Bereits jetzt zeichnet sich ab, dass auch das neue Schuljahr spannende Aufgaben bereithalten wird: Mit dem pädagogischen Tag im April 2022 wurden verschiedene Prozesse zum Thema Digitalisierung angestoßen, die im kommenden Schuljahr der Erprobung, Konsolidierung und Weiterentwicklung harren. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung Ende Mai grünes Licht für eine umfassende Sanierung des OHG gegeben, die uns alle in den kommenden Monaten und Jahren beschäftigen wird.

Umso wichtiger ist es, dass wir uns in den Sommerferien erholen und Kraft tanken, damit wir im September ausgeruht und zuversichtlich in das Schuljahr 2022/23 starten können.

Im Namen des Kollegiums des Ottheinrich-Gymnasiums wünsche ich Ihnen und Euch wunderschöne Sommerferien!

Christian Annuschat
Schulleitung

 

Die letzten drei Schultage

Montag, 25. Juli 2022
  • Für alle Klassenstufen ist Unterricht nach Plan.
    Ausnahme: Für die Klassenstufen 5 bis 8 findet von der ersten bis zur dritten Stunde ein Fußballturnier der SMV statt.
  • Ab 15 Uhr werden unsere neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler feierlich in der Aula eingeschult.
Dienstag, 26. Juli 2022
  • Wandertag für die Klassenstufen 5 bis 10
  • Berufsorientierungstag für die Jahrgangsstufe 1
Mittwoch, 27. Juli 2022
  • 1. Stunde: Gottesdienst für alle Stufen im Innenhof
  • 2./3. Stunde: Unterricht nach Plan
  • 4. Stunde: Klassenzimmerputzete und Zeugnisausgabe.
    Die Jahrgangsstufe 1 erhält die Zeugnisse für das zweite Kurshalbjahr auf dem Schulhof. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr vor der Mensa.

Der letzte Schultag endet für alle Schülerinnen und Schüler um 11 Uhr.


Informationen zum neuen Schuljahr

  • Erste Schulwoche
    Das neue Schuljahr beginnt am Montag, dem 12. September 2022. In der ersten Woche findet aus organisatorischen Gründen kein Nachmittagsunterricht statt.
  • Büchertausch
    Die Rückgabe der alten und Ausgabe der neuen Lernmittel erfolgte bereits in der vorletzten Schulwoche im Juli 2022. Herzlichen Dank an Herrn Berger, Frau Börzel und das Bücherteam für die reibungslose Organisation!
    Bei Fragen oder Problemen ist das Bücherteam im neuen Schuljahr dienstags und donnerstags in der großen Pause in Raum B2.1 anzutreffen.
  • Neuzusammenstellung der achten Klassen
    Die Listen der neu zusammengesetzten achten Klassen stehen ab Mittwoch, 27. Juli 2022, auf Moodle.
  • Ganztagesangebot
    Die Hausaufgabenbetreuung beginnt voraussichtlich am Montag, 26. September 2022. In dringenden Fällen kann eine vorläufige Betreuung für kleinere Gruppen angeboten werden. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an das Sekretariat oder an Herrn Barabas (barabas@ohgw.de).
  • Arbeitshefte für das neue Schuljahr
    Für einen reibungslosen Übergang bitten wir darum, die Arbeitshefte für das kommende Schuljahr nach Möglichkeit bereits vorab anzuschaffen. Sollte Ihnen die Anschaffung aus finanziellen Gründen nicht möglich sein, so nehmen Sie bitte Kontakt mit den Fachlehrkräften Ihres Kindes auf.
  • Unterstützung
    Auch für das kommende Schuljahr möchten wir auf die Unterstützungsangebote am OHG hinweisen.

Abitur 2022

Mit dem Absolvieren der mündlichen Prüfungen haben 102 Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs "Abi Vegas" ihre Schulzeit am Ottheinrich-Gymnasium erfolgreich mit dem Abitur beendet. Der Jahrgang, der laut seinem Abimotto "um jeden Punkt gepokert" hat, schnitt mit einem hervorragenden Notendurchschnitt von 2,1 ab. Jahrgangsbeste ist mit 888 von 900 möglichen Punkten Henrike Mentz, die damit das beste Abitur in Baden-Württemberg in den Händen hält. Auch Niklas Waibel, Veronika Beurer und Michael Steinbächer erzielten die Traumnote 1,0. Vierzig Schülerinnen und Schüler schnitten mit einer Eins vor dem Komma ab. Die Abiturentlassfeier fand am 8. Juli 2022 im Palatin statt.

Wir gratulieren dem Jahrgang "Abi Vegas" ganz herzlich und wünschen Glück und Erfolg beim künftigen "Spiel des Lebens"!

 

Hier geht es zur Galerie unserer ehemaligen Abiturjahrgänge.


Abschiede

Zum Ende dieses Schuljahres scheidet eine Reihe von Lehrkräften aus dem Kollegium des Ottheinrich-Gymnasiums Wiesloch aus. Ralf Gieser (Bio, Sp) freut sich nach 28 Jahren im Schuldienst, 18 davon am OHG, auf seinen Ruhestand. Sarolta Hugelmann (D, Geo), Kristin Peschutter (D, Eth), Dorothea Weisschu (BK, E) sowie Tobias Sicks (D, G, Gk) werden uns verlassen, um an anderen Schulen ihre Lehrtätigkeit fortzusetzen.
Wir danken unseren Kolleginnen und Kollegen für ihr Engagement in den zahlreichen Schuljahren am OHG und wünschen ihnen alles erdenkliche Gute für die kommenden Jahre.

Eva Arnold (E, G), Gabriella Can (D, Geo), Melanie Eckard (D, E) und Nils Bruder (E, Spa) beenden erfolgreich ihr Referendariat an unserer Schule.
Wir gratulieren ganz herzlich zum Abschluss und wünschen viel Freude und Schaffenskraft im zukünftigen Berufsleben.

Mögen all unsere scheidenden Kolleginnen und Kollegen unsere Schule in bester Erinnerung behalten!

Das Schuljahr 2021/22 in Bildern

Die dazugehörigen Themen und Presseartikel des vergangenen Schuljahres finden Sie in der Rubrik "Aktuelles"