Französisch

Bienvenue – herzlich willkommen!

Quiz

Notiere bei jeder Frage den Buchstaben für die richtige Lösung.

Was ist eine bekannte französische Süßspeise?

U  Pfannkuchen
B  Crêpes
R  Waffeln

Wer ist ein bekannter französischer Fußballspieler?

E  Lionel Messi
A  Thomas Müller
I  Antoine Griezmann

Welche Sehenswürdigkeit steht in Paris?

E  Eiffelturm
B  Brandenburger Tor
H  Big Ben

Welche Stadt ist in Frankreich?

C  Wien
N  Bordeaux
R  Bern

Wo spricht man noch Französisch als offizielle Landessprache?

S  Deutschland
T  Dänemark
J  in afrikanischen Ländern

Was ist die Hauptstadt von Frankreich?

O  Paris
A  Berlin
L  Wien

Welches Land ist kein Nachbarland von Frankreich?

M  Spanien
P  Deutschland
U  Griechenland

Wie viele Menschen sprechen in etwa auf der Welt französisch?

A  45 Millionen
U  7 Millionen
É  90 Millionen

Was ist eine bekannte französische Süßspeise?

U  Pfannkuchen
B  Crêpes
R  Waffeln

Wer ist ein bekannter französischer Fußballspieler?

E  Lionel Messi
A  Thomas Müller
I  Antoine Griezmann

Welche Sehenswürdigkeit steht in Paris?

E  Eiffelturm
B  Brandenburger Tor
H  Big Ben

Welche Stadt ist in Frankreich?

C  Wien
N  Bordeaux
R  Bern

Wo spricht man noch Französisch als offizielle Landessprache?

S  Deutschland
T  Dänemark
J  in afrikanischen Ländern

Was ist die Hauptstadt von Frankreich?

O  Paris
A  Berlin
L  Wien

Welches Land ist kein Nachbarland von Frankreich?

M  Spanien
P  Deutschland
U  Griechenland

Wie viele Menschen sprechen in etwa auf der Welt französisch?

A  45 Millionen
U  7 Millionen
É  90 Millionen

Lösungswort

_ _ _ _  _ _ _ _ !


Wozu Französisch lernen?

  • Französisch ist eine moderne, lebendige Fremdsprache, die in unserem direkten Nachbarland Frankreich gesprochen wird.
  • Eine lebendige Fremdsprache wird über hören, sprechen, lesen und schreiben erlernt, ist also kommunikationsorientiert.
  • Französisch kann nicht nur in der Schule, sondern darüber hinaus auch in den Ländern, in denen Französisch gesprochen wird, erlernt werden. Sprachliche Lücken lassen sich so leichter schließen.
  • Der kulturelle und sprachliche Austausch zwischen Frankreich und Deutschland wird von den beiden Regierungen ausdrücklich gefördert, auch durch finanzielle Zuschüsse.
  • An unserer Schule finden derzeit drei Schüleraustausche mit Jacou/Mauguio bei Montpellier, der Wieslocher Partnerstadt Fontenay-aux-Roses sowie dem französischen Überseedépartement La Réunion statt, außerdem weitere institutionalisierte Begegnungen, bei denen gemeinsam mit französischen und deutschen Schülern Theater gespielt wird bzw. andere gemeinsame Projekte durchgeführt werden.
  • Das deutsch-französische Jugendwerk (DFJW) fördert und unterstützt darüber hinaus individuelle Austausche mit unserem Nachbarland.
  • Wenn bis zum Abitur ausreichende Kenntnisse in der Fremdsprache erworben worden sind, gibt es für viele Studiengänge die Möglichkeit, ein deutsch-französisches Studium zu absolvieren (Zusatzqualifikation).
  • Zusätzlich zum Französischunterricht kann im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft an unserer Schule ein international anerkanntes französisches Sprachdiplom erworben werden (DELF = Diplôme d’Etudes en Langue Française).
  • Französisch erleichtert das Erlernen jeder weiteren romanischen Sprache (z.B. Spanisch, das bei uns als 3. Fremdsprache angeboten wird).
  • Französisch wird an unserer Schule mit Hilfe eines Unterrichtswerks erlernt, das die neuesten methodischen und didaktischen Vorgaben erfüllt und die Schüler spielerisch und altersgerecht an die Sprache heranführt.
  • Da am Ottheinrich-Gymnasium derzeit lediglich Spanisch als 3. Fremdsprache angeboten wird, kann Französisch nur als 2. Fremdsprache in Klasse 6 gewählt werden, eine spätere Wahl ist nicht mehr möglich.
  • Die Beherrschung moderner Fremdsprachen ist in einer globalisierten Welt entscheidend für die spätere berufliche Laufbahn. Wenn die Wahl in Klasse 8 zugunsten der mathematisch-naturwissenschaftlichen Richtung ausfällt, also keine dritte Fremdsprache mehr angeeignet wird, sind mit Englisch und Französisch zumindest zwei moderne Fremdsprachen erlernt worden.

Schüleraustausche

Am OHG bieten wir mehrere Austausche und Begegnungen mit Frankreich an.

Jonas, Ina und Lars haben 2019 am Austausch mit La Réunion teilgenommen und berichten hier von ihren Erfahrungen.