Unterstützung

Unsere Schülerinnen und Schüler können auf mehreren Ebenen Unterstützung erfahren, je nachdem, wo gerade der Schuh drückt.

Bei Problemen, Konflikten und persönlichen Krisen stehen sowohl das Beratungslehrerteam als auch die Schulsozialarbeit als verlässliche, diskrete und kompetente Ansprechpartner zur Verfügung. Auch die Schulseelsorgerin hat in schwierigen Situationen ein offenes Ohr.

Die Oberstufenberatung steht für alle Fragen rund um den Unterricht und die Organisation der Kursstufe zur Verfügung. Unsere Sprachmentoren unterstützen Schülerinnen und Schüler bei fachlichen und inhaltlichen Fragen.

In den Zeiten des Homeschoolings kann technische Unterstützung oder das Ausleihen von Leihgeräten notwendig sein. Für Eltern, die Probleme bei der Betreuung ihrer Kinder haben, wurde eine Notbetreuung eingerichtet.

Der Freundeskreis ist so etwas wie die "gute Fee" im vielfältigen Unterstützungsangebot, denn er steht sowohl bei finanziellen Problemen als auch bei organisatorischen Herausforderungen stets an der Seite unserer Schule.